Basis Steroide zur Längerfristigen Anwendung

1 1 1 1 1 Rating 4.50 (2 Votes)

Hier werden im kurzen die gängigen Basis Steroide aufgelistet. Es macht keinen Physiologischen Sinn mehr als zwei Basis Steroide zur gleichen Zeit zu nutzen. Basissteroide entwickeln meist nach 16-24 Wochen erst einen merkliche Abschwächung, sinnvoll ist es dann zu pausieren oder zu wechseln.
Möglich ist es auch die Dosis schrittweise um ein drittel alle 2 Wochen zu erhöhen bis die geplante Zeit abgelaufen ist. Es funktioniert zwar, aber die Nebenwirkungen und Wechselwirkungen sind dann extremer, jetzt noch weitere Medikamente gegen die Wirkungen einzunehmen ist ein fragliches unterfangen.
Denn manche Steroide, haben nur eine effektive intensive Wirkungszeit von 6-8 Wochen. Das bedeutet nicht das diese nicht mehr wirksam sind, sondern das die Wirkungsweise sich reduziert.
Der Organismus entgiftet die Substanzen immer schneller, deshalb ist die Dosiserhöhung erforderlich im Leistungssport. Die Rezeptoren zu überlasten ist fast unmöglich , denn es werden ständig neue gebildet wenn die Muskelmasse wächst.

Die unten genannten Injizierbaren Steroide sind der Standard im Bodybuilding jeder Leistungsstufe.

1.Testosteron Enantat
2.Testosteron Cypionat
3.Testosteron Sustanon / Omnadren
4.Trenbolon Enantat
5.Boldenon Undecylenat
6.Nandrolon Deconat
7.Methenolon Enantat

Premium Joomla Templates