VERSTÄNDNIS VON "SCHNELL WIRKENDEM" UND "LANGSAM WIRKENDEM" TESTOSTERON.

1 1 1 1 1 Rating 5.00 (1 Vote)

Veresterung von Testosteron im Grunde erreicht eine Sache; es verlangsamt die Freisetzung des Eltern-Steroids von der Injektionsstelle. Die Freisetzung des Steroids wird verlangsamt, da die Ester die Wasserlöslichkeit des Steroids deutlich verringern und seine Fettlöslichkeit erhöhen. Die höhere Fettlöslichkeit bewirkt, dass das Medikament eine Ablagerung in Ihrem Muskelgewebe bildet, aus der es langsam in den Kreislauf gelangen wird, da es in kleinen Mengen durch das Blut aufgenommen wird. Im Allgemeinen gilt, je länger die Esterkette ist, desto geringer ist die Wasserlöslichkeit der Verbindung, und desto länger es dauert, bis die Volldosierung eine allgemeine Zirkulation erreicht hat.

Verlangsamung der Freisetzung von Testosteron ist ein großer Vorteil in der Steroidmedizin. Bisher würde Testosteron für eine sehr kurze Zeitspanne (typischerweise Stunden) im Körper aktiv bleiben. Dieses kurze Fenster der Verfügbarkeit würde einen schmerzhaften täglichen Injektion-Zeitplan erfordern, wenn Sie eine kontinuierliche Erhöhung von Testosteron (sowohl das Ziel der Testosteron-Ersatz-Therapie als auch eines Muskel-Aufbau-Steroid-Zyklus) halten wünschten. Durch das Hinzufügen eines Esters müssen Sie nicht das Steroid so häufig injizieren, um die gewünschte therapeutische Wirkung zu erzielen. Klar ohne den Einsatz eines Esters wäre die Therapie mit einem injizierbaren Anabolikum / Androgen viel schwieriger. Wer will sich selbst mehr als unbedingt injizieren?!

Die Veresterung deaktiviert das Testosteronmolekül vorübergehend. Mit einer Kette blockierend die 17. Beta-Position, Bindung an Ihren Androgen-Rezeptor ist nicht möglich (das Steroid kann keine Aktivität in Ihrem Körper verursachen). Damit die Verbindung aktiv wird, muss daher der Ester zuerst entfernt werden. Sobald das Steroid in Ihre Blutzirkulation gefiltert hat, spalten die Esteraseenzyme schnell die Esterkette ab (hydrolysieren). Das Entfernen der Esterkette ermöglicht es, Testosteron an den entsprechenden Rezeptor in Ihrem Körper zu befestigen und lässt den Muskelaufbau beginnen! Jetzt und nur jetzt wird das Testosteron in der Lage sein, Ihnen zu helfen, Muskelgewebe aufzubauen.

Sie können beginnen zu sehen, warum die Berücksichtigung, dass Testosteron-Cypionat viel stärker als Enanthat ist, ist wirklich nur dumm. Die Muskeln in Ihrem Körper sehen immer das gleiche exakte freie Testosteron, egal welcher Ester verwendet wurde, um es zu liefern.

Premium Joomla Templates